Sylt ist unbestritten eine Hundeinsel. Hier fühlen sich Frauchen, Herrchen und Vierbeiner das ganze Jahr über willkommen. Das Angebot an Herbergen für Urlaub mit Hund ist in den letzten Jahren stetig gewachsen.

Die Gastronomie hat sich längst auf den vierbeinigen Besuch eingestellt. Bei Tischreservierungen in Restaurants sollten Hundebesitzer allerdings darauf achten, ihren vierbeinigen Gast mitanzukündigen, damit es zu keiner bösen Überraschung kommt. Schließlich ist es mit dem Hund wie mit dem Menschen: Nicht alle Artgenossen können sich riechen.     

 

 

 

Sylt kann 16 Hundestrände an der Westseite vorweisen.

Teilweise besteht dort in der Urlaubssaison auch Anleinpflicht.

In der Zeit vom 1. November bis zum 14. März kann sich der Vierbeiner nahezu an allen Stränden frei bewegen. In der Brutzeit zwischen März und Juli sollten verantwortungsvolle Hundebesitzer ihre allzu temperamentvollen Fellnasen in jedem Fall gut im Auge behalten. Alternativ gibt es direkt am Flughafen Westerland und an der Straße Halemdüür an der Grenze zu Westerland praktische Auslaufflächen zum Austoben.   

 

List
In List gibt es zwei Hundestrände:

- Strandabschnitt 17 (Textil-Strand) im südlichen Bereich
- Strandabschnitt 19 (FKK-Strand) im südlichen Bereich

Kampen
Für die vierbeinigen Gäste hat Kampen zwei Hundestrände ausgewiesen:

- Nord: Abschnitt A im FKK-Bereich (Strandübergang Buhne 16)
- Süd: Abschnitt N (Strandübergang Sturmhaube)

Wenningstedt
In Wenningstedt gibt es zwei Hundestrände:

- Nord: Übergang Campingplatz
- Süd: Übergang Seestraße

Westerland
In Westerland befinden sich die Hundestrände nördlich und südlich des Ortes.

- Nord: Strandübergang Nordseeklinik
- Süd: Strandabschnitt Baakdeel
- Dikjen Deel

Rantum
In Rantum gibt es die Möglichkeit, Ihren Hund an folgende Strandabschnitte mit zu nehmen:

- Nord 15 (Campingplatz)
- Süd 5 (Henning-Rinken-Wai)
- Süd 9 Tadjem Deel/FKK Strand
- Samoa / FKK-Strand
- Sansibar / FKK-Strand

Hörnum
In Hörnum gibt es zwei Strandabschnitte, die Sie mit Ihrem Hund besuchen können:

- Textilstrand (Übergang Aralsteg)
- FKK Strand (Übergang Restaurant „Kap-Horn“

 

Quelle: Insel Sylt Tourismus-Service GmbH